1

Eine 96-jährige Deutsche ist in der Ortschaft Cales de Mallorca an der Ostküste von Mallorca nur knapp dem Tod entronnen. Beim Brand eines Häuserblocks wurde die gehbehinderte Frau von zwei 80-jährigen Nachbarinnen – ebenfalls Deutsche – unter Lebensgefahr in Sicherheit gebracht.

Eine der Retterinnen erlitt eine leichte Rauchvergiftung, die andere musste mit Verbrennungen am Arm ins Krankenhaus von Manacor eingeliefert werden. Die Frau soll sich aber nach Angaben der MM-Schwesterzeitung Ultima Hora mittlerweile auf dem Weg der Besserung befinden.

Ähnliche Nachrichten

Das Feuer war in der Nacht zum Dienstag auf der Terrasse einer Cafeteria ausgebrochen. Es wird ein elektrischer Defekt an einer Waschmaschine vermutet. Feuerwehr und Polizei trafen erst ein, als das Gebäude sowie mehrere Nachbarhäuser voll in Brand geraten waren. (mic)