Selbst Ende Oktober stechen die Mücken noch

| | Mallorca |
Die Tigermücke legt ihre Eier in stehende Gewässer ab

Die Tigermücke legt ihre Eier in stehende Gewässer ab.

Foto: Archiv

Auch Ende Oktober sind Stechmücken auf Mallorca noch unterwegs. Die milden Temperaturen, die hohe Luftfeuchtigkeit und die Regenfälle, die derzeit herrschen, bieten ideale Entwicklungsbedingungen für die Insekten. Das berichtet die mallorquinische Tageszeitung Ultima Hora.

Ein Sprecher des Umweltministeriums der Balearen teilte mit, dass die Mücken aktiv sein werden, bis die Temperaturen dauerhaft sinken. Das sei in den kommenden Tagen allerdings nicht in Sicht. "Die Mücken vermehren sich prächtig aufgrund der Temperaturen", sagt der Sprecher.

Um Vorkehrungen gegen die Tigermücke zu treffen, deren Stiche besonders schmerzhafte und juckende Schwellungen auslösen, rät das Ministerium dazu, regelmäßig stehendes Wasser aus Blumentöpfen und Abwasserrinnen zu leeren. Dort würden die Insekten bevorzugt ihre Eier ablegen. (cls)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Argusauge / Vor über 2 Jahren

TUS macht Schluss mit lästigen Insekten! :-)