Nach Artà nun auch Schlangenfallen in Manacor

| Manacor, Mallorca |
Politiker der Balearen-Regierung gemeinsam mit den Fallenbauern von Manacor

Politiker der Balearen-Regierung gemeinsam mit den Fallenbauern von Manacor.

Foto: A. Bassa

Schlangen breiten sich auf dem Gemeindegebiet von Manacor mehr und mehr aus. Die Balearen-Regierung hat deshalb 230 Schlangen in der Gemarkung im Osten von Mallorca aufstellen lassen. Seit April wurden so 70 Tiere gefangen. Auch die Gemeinde Artà hat bereits Fallen gegen die Hufeisennatter aufstellen lassen.

Die Fallen stellt die Stiftung Aproscom her, in der Menschen mit Behinderung arbeiten. Umweltminister Vicenç Vidal und Generaldirektorin für Soziales Fina Santiago statteten in diesen Tagen der Werkstatt einen Besuch ab. (cls)

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.