Der Stausee Cúber ist voll. | Ultima Hora

0

Die heftigen Regenfälle des Wochenendes haben die Stauseen auf Mallorca gut gefüllt. Wie Palmas Stadtwerke Emaya bekannt gaben, stiegen die Pegelstände am Samstag und Sonntag um 28 Prozentpunkte (3,25 Hektokubikmeter), so viel wie in den vergangenen drei Monaten zusammen. Es fielen 290 Liter Niederschläge pro Quadratmeter.

Der Stausee Gorg Blau ist zu 98,6 Prozent gefüllt, dort sind noch 40 Zentimeter Platz. Der Cúber hat seine Kapazität bereits überschritten, der Pegelstand beträgt 101,9 Prozent. Emaya warnt Ausflügler und Grundstücksbesitzer, dass das Wasser den Torrente de Almadrà hinabfließen kann.

Ähnliche Nachrichten

Emaya teilte zudem mit, dass Palma nun mit Wasser aus den Gebirgsseen versorgt wird. Der Kauf von entsalzenem Wasser wird aus diesem Grund erst einmal zurückgestellt. (cls)