Drogenrazzia in Bar an der Playa de Palma

| | Playa de Palma, Mallorca |
Bei der Razzia in dem Lokal an der Playa de Palma wurden die Personalien von mehreren Personen aufgenommen sowie acht Anzeigen w

Bei der Razzia in dem Lokal an der Playa de Palma wurden die Personalien von mehreren Personen aufgenommen sowie acht Anzeigen wegen illegalen Drogenbesitzes erstattet.

Foto: Polizei

Beamte der spanischen Nationalpolizei haben am vergangenen Wochenende in einem Nachtlokal an der Playa de Palma per Drogenrazzia kontrolliert. Die Bar war im Rahmen eines Aktionsplans gegen Kleindealer unter die Lupe genommen worden. Im Umfeld des Lokals waren in der jüngeren Vergangenheit wiederholt Schlägereien und Vorkommnisse diverser Art registriert worden, teilte die Polizei am Montag mit.

Bei der Razzia wurden die Personalien von mehreren Personen aufgenommen sowie acht Anzeigen wegen illegalen Drogenbesitzes erstattet. Darüber hinaus stellten die Beamten mehrere Mobiltelefone sicher, deren rechtmäßige Eigentümer nun ausfindig gemacht werden sollen.

Die spanischen Nationalpolizei will mit Razzien dieser Art mehr Präsenz zeigen und den Druck auf das kriminelle Milieu erhöhen, hieß es. (as)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

MK / Vor etwa 1 Jahr

Tolle Aktion. Son Banya ist auch noch problematisch.