In diesem abgestellten Lieferwagen in Cala Major, ein Geschenk der Anwohner, hatte der Obdachlose die vergangenen zwei Jahre genächtigt. | Alejandro Sepúlveda

0

In Palmas Meeresstadtteil Cala Major ist ein dort bekannter Obdachloser tot aufgefunden worden. Anwohner hatten den 62 Jahre alten Emilio seit einer Woche nicht mehr gesehen und die Lokalpolizei benachrichtigt. Die Beamten fanden den Mann in einem abgestellten Lieferwagen am Camí de Cala Major leblos auf.

Nachbarn hatten das Fahrzeug vor etwa zwei Jahren gekauft und dem Obdachlosen überlassen, damit er darin einen Platz zu Schlafen vorfinden konnte, berichtete die spanische Tageszeitung Ultima Hora am Freitag.

Ähnliche Nachrichten

Der 62-Jährige litt an einer Alkoholsucht. Als die Beamten den Mann im Lieferwagen fanden, war er offenbar bereits mehrere Tage tot gewesen. Anzeichen von Gewaltanwendung wurden nicht festgestellt. Eine Obduktion soll nun die genaue Todesursache klären.