So sieht der Zerstörer aus. | Ultima Hora

14

Der US-Zerstörer „Winston S. Churchill” hat am Donnerstag im Hafen von Palma de Mallorca festgemacht. Das wuchtige graue Schiff, das zur sechsten Flotte gehört, wird einige Tage bleiben. Der Zerstörer verfügt über zwei Tomahawk-Raketen und nahm unter anderem am Irak-Krieg und an Einsätzen gegen Piraten vor Somalia teil.

Ähnliche Nachrichten

Die „Churchill” ist das einzige US-Schiff, das den Namen eines britischen Politikers trägt. Churchill (1874-1965) war zu Zeiten des Zweiten Weltkriegs Premierminister von Großbritannien.