Aggressiver Pitbull in Beißlaune. | Ultima Hora

24

Dramatischer Zwischenfall auf der Plaza Madrid in Palma de Mallorca: Ein Pitbull hat sich dort am Freitagvormittag auf einen kleinen Hund gestürzt, der sich samt Frauchen am Tisch eines Cafés befand. Das aggressive Tier verbiss sich in ein Ohr seines Artgenossen.

Mehr als 100 Menschen versammelten sich laut Ultima Hora derweil auf dem Platz, während die Hundehalterin minutenlang schrie.

Als der Halter des Kampfhundes schlussendlich auftauchte, konnte er diesen nicht im Zaum halten. Der Pitbull biss dem jungen Mann in einen Finger. Ladeninhaber schlugen derweil mit Eisenstangen auf den aggressiven Hund ein und überschütteten ihn mit Wasser.

Ähnliche Nachrichten

Herbeigeeilte Lokalpolizisten ordneten die Einweisung des Kampfhundes in eine Quarantäne-Einrichtung an.