Braucht dringend Hilfe: der schwerkranke Elefantenbaum. | CAIB

0

Einer der meist fotografierten Bäume Palmas ist in Gefahr. Der Elefantenbaum an der Plaça de la Reina leidet an einer Infektion und soll nun mit Fungiziden behandelt werden. 2003 wurde er in den Katalog der einzigartigen Bäume auf den Balearen aufgenommen.

Die Infektion wurde entdeckt, als im Juli ein Ast des Baumes abbrach und zwei Passanten verletzte. Der hundert Jahre alte Baum mit dem ausladenden Wurzelwerk ist im Besitz der Stadtverwaltung. Sie ließ die Fäulnissymptome von Experten analysieren.

Die Balearen-Regierung zeigte sich jedoch gedämpft optimistisch. Die Baumart sei "sehr sensibel" und die Symptome nur "sehr schwer behandelbar".