1,2 Millionen Euro für den Bellver-Wald

| Palma, Mallorca |
In den vergangenen zwei Jahren wurde im Schlosspark von Bellver schon einiges verändert.

In den vergangenen zwei Jahren wurde im Schlosspark von Bellver schon einiges verändert.

Foto: Ultima Hora

Das Rathaus von Palma investiert weitere 1,2 Millionen Euro in die Verschönerung des Schlossparks von Bellver. 900.000 davon stammen aus der Urlaubersteuer.

Seit 2016 ist Palmas Verwaltung dabei, den Bellver-Wald zu verändern. Ab Anfang kommenden Jahres sollen nun weitere Schritte folgen. Es geht unter anderem um den Hauptweg auf dem Gelände. 400 Meter werden um 15 Zentimeter erweitert und um Abwasserrinnen ergänzt.

Zugleich sollen 800 Meter von insgesamt 4000 Metern an untergeordneten Wegen verschwinden, weil die Nutzung dieser dem Wald nicht zuträglich ist.

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Uschi / Vor über 3 Jahren

Sehr schön. Bäume sind die Lunge der Großstadt.