Mann belästigt Frau in Disco und gibt sich als Polizist aus

| | Palma, Mallorca |
Das Archivfoto der Polizei zeigt Beamte bei einem Einsatz in einer Diskothek.

Das Archivfoto der Polizei zeigt Beamte bei einem Einsatz in einer Diskothek.

Foto: Polizei

Ein Mann soll in einer Diskothek in Palmas Ausgehviertel Es Jonquet bei Santa Catalina eine Frau sexuell belästigt und sich hinterher als Polizist ausgegeben haben. Die Frau beschwerte sich über den Mann beim Sicherheitspersonal des Lokals. Diese hielten ihn am frühen Samstagmorgen fest, bis herbeigerufene Beamte der spanischen Nationalpolizei eintrafen.

Ihnen gegenüber gab sich der Mann als Angehöriger der Guardia Civil auf Mallorca aus und forderte gehen zu dürfen. Die Polizeibeamten gaben jedoch seinen Namen in eine Datenbank ein. Als sich keinerlei Zugehörigkeit zur Guardia Civil feststellen ließ, wurde der Mann in Gewahrsam genommen. Nun muss er sich vor dem Haftrichter verantworten.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

mallefan / Vor 23 Tage

@Peter...Genau den selben Gedanke hatte ich auch hier

Peter / Vor 24 Tage

Haha, typisch Mallorca - wenn er tatsächlich ein Guardia gewesen wäre, dann hätte er also unbehelligt gehen können?? Weiter so!