So stellt man sich eine letzte Ruhestätte nicht vor. | UH

1

Das Bild sagt eigentlich schon alles: Direkt neben den Gräbern des Friedhofs von Palma stapelt sich der Müll. Ein Leser der MM-Schwesterzeitung Ultima Hora hat die beklagenswerten Zustände fotografisch festgehalten und mehrfach den Behörden gemeldet.

Ähnliche Nachrichten

Man habe ihm versprochen, die Missstände zu beseitigen, zitierte die Zeitung den Leser. Geschehen ist bislang aber nichts. Der Friedhof wird das ganze Jahr über weitgehend sich selbst überlassen. Nur einmal im Jahr, nämlich zu Allerheiligen, wird die Gräberstätte auf Vordermann gebracht.