Die Zufahrt nach Port Vell soll ausgebaut werden. | Archiv

0

Im Rathaus von Son Servera geht langsam die Geduld aus. Bürgermeister Antoni Servera bemängelt, dass der 2011 genehmigte Ausbau der Straße nach Port Vell immer noch nicht begonnen habe. Für die Straße ist der Inselrat von Mallorca zuständig.

Ähnliche Nachrichten

2012 wurden an der MA-4032 römische Ruinen entdeckt, die erhalten bleiben sollen. Im Dezember 2015 wurde ein modifiziertes Projekt präsentiert, in dem die Straße einen anderen Verlauf nehmen sollte, um so die römischen Bäder zu schützen. Mitte 2017 musste die Vergabe der Bauarbeiten neu ausgeschrieben werden. Ende 2017 erklärte der Inselrat die Ruinen zum Kulturgut Mallorcas. (cls)