Hund verfängt sich mit Kopf in Mauerloch

| | Palma, Mallorca |
Das Tier litt Höllenqualen.

Das Tier litt Höllenqualen.

Foto: Feuerwehr Palma

In Palma de Mallorca hat sich ein Hund in einem Wandloch verfangen und musste von Einsatzkräften der Feuerwehr befreit werden. Der Vierbeiner war in der Straße Tomás Rullán mit dem Kopf stecken geblieben.

Die Feuerwehr schritt nach mehreren Anrufen von Nachbarn ein und bewerkstelligte es, den Hund unverletzt zu befreien.

Schlagworte »

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.