Lokalpolizisten im Einsatz. | Ultima Hora

1

In Palma de Mallorca hat sich ein Obdachloser mitten auf einer Straße auf eine 16-Jährige gestürzt und diese wiederholt unsittlich berührt. Von Anwohnern der Verdager-Straße herbeigerufene Polizisten hatten am Sonntagmittag Mühe, den entfesselt agierenden 42-Jährigen von seinem Opfer zu trennen.

Der Mann wurde in ein Polizeiauto gesetzt, wo er sich weiterhin aggressiv gebärdete und unter anderem eine Tür beschädigte. Das Opfer musste mit Verletzungen ins Krankenhaus Son Espases gebracht werden.

Ähnliche Nachrichten

Nach Informationen der MM-Schwesterzeitung Ultima Hora hauste der Täter in einem Obdachlosenheim namens Ca l'Ardiaca.