Anwohner von Molinar laufen Sturm gegen Hafenumbau

| Palma, Mallorca |
Man ist mit den Nerven am Ende im Meeresviertel.

Man ist mit den Nerven am Ende im Meeresviertel.

Foto: Ultima Hora

Die Bauarbeiten im Yachthafen von El Molinar, einem Meeresviertel von Palma de Mallorca, bringen die Anwohner zunehmend auf die Palme. Etwa 150 Personen protestierten am Samstag dagegen. Sie sträuben sich vor allem dagegen, dass auch in der Hochsaison weitergearbeitet wird, was Urlaubsgäste verschrecken und das Geschäft von Gastbetrieben schädigen könnte.

An der Demonstration nahmen auch Lokalpolitiker konservativer und rechtsextremer Oppositionspareteien teil.

Die Demonstranten warfen der von einem Linksbündnis regierten Stadt vor, sich nicht die geringste Mühe gegeben zu haben, mit ihnen zu einem Konsens zu gelangen.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.