Es lohnt sich, die Regenschirme auszupacken. | Ultima Hora

1

Ein Tiefdruckgebiet mit teils ergiebigen Regenfällen unterbricht die stetige frühlingshafte Erwärmung auf der Insel. Am Freitagvormittag steigt die Regenwahrscheinlichkeit bereits auf 65 bis 70 Prozent, später und den ganzen Samstag über müssen die Menschen zu 90 bis 100 Prozent mit Niederschlag rechnen. Dazu weht der Wind nur schwach.

Die Höchsttemperaturen, die noch am Donnerstag bei 25 Grad lagen, werden dann auf nur noch 20 Grad heruntergedrückt. Auch der Sonntag soll sich meist trüb, wenn auch nicht mehr ganz so feucht gestalten.

Ähnliche Nachrichten

Pünktlich zum Beginn der neuen Woche soll sich auf Mallorca dann wieder das gewohnte sonnig-warme Wetter bei 25 Grad und mehr einstellen.