Sandburgen werden an Playa de Palma wieder aufgebaut

| Palma, Mallorca |
Seit Jahren an der Playa de Palma: Riesensandburgen.

Seit Jahren an der Playa de Palma: Riesensandburgen.

Foto: Mallorca Magazin

Einige Männer haben am Donnerstag begonnen, an der Playa de Palma auf Mallorca die vor einigen Tagen von Lokalpolizisten eingeebneten Sandburgen wieder aufzubauen. Das meldeten Inselmedien am Freitag. Sie verlangen bereits wieder Geld für das Fotografieren der mit Chemikalien errichteten Konstruktionen.

Die Polizisten hatten in der vergangenen Woche fünf Riesensandburgen mit einem Bagger zerstört.

Die Personen, die die Burgen bewachen und neben ihnen nächtigen, sollen Bettlerringen und Hütchenspielerbanden angehören.

Comments

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Bazillus / Hace 5 months

Aaach - was ! Viele Kommentare verwechseln Hundert mit Hunderttausend . Es ist sicher so , dass die Insel während der Hauptferienzeit für Ü40er zunehmend unakzeptabeler wird . Frau+ich reisen seit 20 Jahren in der zweiten Aprilhälfte an . Da haben wir bekömmlichstes Sommerwetter , wohnen dreisternig in Can Pastilla , treffen nette Leute , finden viele geöffnete Lokale und sehen Trileros , Massagetrupps und fliegende Strassenhändler ehr als Ausnahme , denn als Regel . Der restliche Sandstreifen wird dann gerade erst mit Liegen und Sonnenschutzen bestückt . Vor dem grossen Ansturm sind wir wieder weg . Im nächsten April kommen wir wieder - versprochen !

Carmenc / Hace 5 months

@Hans B: "Nichts ist unendlicher als die Dummheit der Menschen" - Ja, das sieht man an den Kommentaren hier und bei anderen Redaktionsbeiträgen.

adrian jahn / Hace 5 months

Ich komme seit 40 Jahren nach Mallorca .Das Mallorca so ist wie es ist hat es einer Regierung zu verdanken die den Hals nicht voll kriegt . Die fliegenden Händler und die Kriminalität werden immer mehr zur Plage . Ich überlege mir ob ich mir eine neue Insel suche auf der man unbehelligt leben kann .

Hans B / Hace 5 months

Ein weiterer Weg dass ich mallorca selbst abschafft

Hans B / Hace 5 months

Nichts ist unendlicher als die Dummheit der Menschen

Gert Völzer / Hace 5 months

Meiner Meinung geht Mallorca mit allem was da so abläuft den Bach derbe runter !!!! Wenn Richter/in an der playa Hütchenspieler in Schutz nehmen u immer mehr Kriminalität an der Tagesordnung ist ? Dann wird es Zeit für meine Familie & mich Adios zu sagen.Politik u alles was damit zu tun hat bewegt uns,die Zelte hier abzubrechen.

RM / Hace 5 months

was machen die noch auf der insel?

Tuttifrutti / Hace 5 months

Gleich wieder platt machen und Bußgeld verhängen ( Taschenpfändung ) wegen der Chemikalien.

Majorcus / Hace 5 months

Beim Lesen der Überschrift dachte ich erst, die Ortspolizei hilft dabei ...