Blick auf ein Radargerät in Palma. | Ultima Hora

2

Die Königin der Radarfallen auf Mallorca befindet sich an der Autobahn Palma-Andratx. Nach offiziellen Angaben der Verkehrsleitbehörde DGT erwischt sie im Schnitt 99 Temposünder am Tag. Diese Zahl bezieht sich auf die ersten fünf Monate dieses Jahres.

Das Gerät steht am Kilometer 15,5 der Autobahn. Weit weniger Fotos schießt eine ebenfalls fest installierte Kamera am Kilometer 50 der Straße zwischen Sa Pobla und Pollença. Hier werden 14 Sünder am Tag geblitzt.

Ähnliche Nachrichten

Neunmal werden zu schnelle Fahrer an der Straße Manacor-Porto Cristo erwischt. Balearenweit gibt es allerdings eine Kamera, die noch erfolgreicher als die an der Andratx-Autobahn ist: Sie befindet sich am Kilometer 9,6 der Autobahn Sant Josep auf Ibiza. Hier wurden 18.418 Temposünder von Januar bis Mai geblitzt.