0

Spaniens Altkönig Juan Carlos hält sich unerwarteterweise auf Mallorca auf. Der 81-Jährige besuchte am Freitag zusammen mit seiner Ehefrau Sofía die im Jahr 2016 eingeweihte Tenniskademie von Rafael Nadal in Manacor.

Empfangen wurden die Blaublüter von Xisca Perelló, der Verlobten des Tennis-Asses. "Rafa" gesellte sich später nach einer Trainingseinheit zu der Gruppe, auch sein Vater Sebastià Nadal war anwesend.

Ähnliche Nachrichten

Es ist das erste Mal nach dem Streit von Altkönigin Sofía und Königin Letizia nach dem Ostergottesdienst vor der Kathedrale in Palma im Frühling 2018, dass der Monarch auf der Insel auftaucht. Vor einigen Wochen hatte er noch angekündigt, sich völlig aus der Öffentlichkeit zurückzuziehen.