Der Herbst kommt langsam, die Nässe ist schon da... | Ultima Hora

0

Mallorca ist mit ergiebigem Regen in die erste Septemberwoche gestartet. Am Montagmorgen regnete es in weiten Teilen Bindfäden. Doch der bei Landwirten willkommene Niederschlag sollte nur etwa bis zum Mittag anhalten. Für danach prognostizieren die Wetterfrösche von Aemet erneut Sonne bei Temperaturen knapp unter 30 Grad.

Das Wochenende fiel schwül und heiß aus. Tausende zog es wie den ganzen Sommer über an die Strände, zumal das Meerwasser im Augenblick fast badewannenwarm ist.

Ähnliche Nachrichten

Bis zur Wochenmitte soll es bei Nachttemperaturen bei weiterhin 20 oder 21 Grad und wenig Wind sehr warm werden. Doch der Sommer geht langsam zu Ende, da die 30-Grad-Marke nur noch touchiert, aber nicht geknackt werden soll.