Mallorcas Passkontrolleure beenden Streik

| | Palma, Mallorca |
Die Vertreter von Arbeitnehmern und Arbeitgebern haben mehr als zehn Stunden zusammengesessen.

Die Vertreter von Arbeitnehmern und Arbeitgebern haben mehr als zehn Stunden zusammengesessen.

Foto: CCOO

Die Streiks bei der Passkontrolle an Palmas Flughafen Son Sant Joan sind beendet. Die Gewerkschaft hat sich mit dem Unternehmen geeinigt.

Nach mehr als zehn Stunden Verhandlung hat sich die Firma Acciona Facility Service zu Zugeständnissen bereit erklärt. So gibt es unter anderem eine Gehaltserhöhung rückwirkend ab dem 1. September, außerdem werden zehn Zeitarbeiter fest eingestellt.

Der Streik der Mitarbeiter der Passkontrolle, die im Terminal A des Airports stattfindet und Passagiere betrifft, die innerhalb der EU zwischen Mallorca und Staaten unterwegs sind, die nicht dem Schengen-Raum angehören, oder in Nicht-EU-Länder reisen beziehungsweise von dort kommen, hat zwölf Tage gedauert. Teilweise war es zu längeren Wartezeiten gekommen.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.