Unwetter verursacht Chaos in Port d'Andratx

| |
So sah es am Dienstag in Port d'Andratx aus.

So sah es am Dienstag in Port d'Andratx aus.

Foto: Ultima Hora
So sah es am Dienstag in Port d'Andratx aus.Gestrandete Yacht.Ein ungewohnter Anblick.Dieses Boot zerschellte an den Felsen.

Ein heftiges Unwetter mit anschließendem Temperatursturz hat in Port d'Andratx im Südwesten von Mallorca Yachten und Terrassen beschädigt. Mehrere Boote wurden an Felsen gespült, wo sie zum Teil vollständig zerstört wurden, einige Tische und Stühle wurden ins Meer gefegt.

Das kurze, aber heftige Unwetter hatte am späten Montagabend vor allem den Westen von Mallorca heimgesucht.

Das Wetter beruhigte sich am Dienstag wieder, wiewohl die Höchstwerte bei nur noch 23 Grad lagen. Bis Freitag soll das Quecksilber bei viel Sonne wieder auf 26 Grad steigen. Auch nachts soll es den Meteorologen von Aemet zufolge wieder milder werden, es geht von 14 auf 17 Grad nach oben. (it)

Comments

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Rafa M. / Hace about 1 month

Und dann ziehen extra einige Leute von Cala Ratjada nach Andratx weil es dort angeblich weniger regnet und anscheinend generell immer besseres Wetter ist...🤣🤣🤣🤣