Zwei Männer überfallen Frau im Olivar-Markt

| |
Hier wurde die Straftat begangen.

Hier wurde die Straftat begangen.

Foto: Ultima Hora

Mitten im von vielen Touristen besuchten Zentrum von Palma de Mallorca haben zwei Männer am Donnerstag einer Frau ihre Handtasche entrissen und sie zu Boden gerungen. Ein Polizist außer Dienst, der das Verbrechen im beliebten Olivar-Markt beobachtet hatte, jagte die Täter zusammen mit einem Wachmann durch das Gebäude und stellte sie. Der Markt ist ein beliebtes Ausflugsziel auch für deutsche Touristen.

Bei den Kriminellen handelt es sich um Kolumbianer. Bereits jüngst hatten Bürger jenes südamerikanischen Landes in der Nähe der Plaça d'Espanya zwölf Menschen mutwillig verletzt. Sie waren abgeführt worden.

In den vergangenen Wochen fiel im Zentrum von Palma wiederholt auf, dass mutmaßlich aus südamerikanischen Ländern stammende junge Männer etwa mit Fahrrädern wild gestikulierend durch Fußgängerzonen rasten oder sich sonstwie ungebührlich benahmen. (it)

Comments

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Tuttifrutti / Hace about 1 month

Wie weit ist es auf Mallorca gekommen? Vor 25 Jahren war es noch eine ruhige, friedliche Insel.

Manfred / Hace about 1 month

Muss petkett zustimmen. Alle Menschen, egal welcher Nation sind mir willkommen. Wissen Sie sich aber nicht zu benehmen bzw. werden gar in dieser oder ähnlicher Form straffällig: Knast bei Brot & Wasser oder ausweisen. Hoffe, dass die Behörden hier künftig konsequenter durchgreifen...

petkett / Hace about 1 month

Ausweisen als Persona ingrata und basta.