Demonstration gegen männliche Gewalt

| |
Mehrere tausend Menschen demonstrierten gestern in Palma gegen Gewalt an Frauen.

Mehrere tausend Menschen demonstrierten gestern in Palma gegen Gewalt an Frauen. FOTO: BOTA

Foto: MM-Redaktion (Foto: Pere Bota)

Zirka 3000 Menschen gingen gestern, am Internationalen Tag gegen Gewalt gegen Frauen in Palmas Zentrum auf die Straße. Unter den Demonstranten waren Frauen, Männer, Kinder, Politiker und Vertreter von Gewerkschaften und Verbänden. "Gegen den männlichen Terrorismus", war das Motto der Demonstration.

Sandra Serra, Mitglied der Frauenbewegung auf Mallorca, betonte, man wolle gegen die aktuelle rückwärtsgewandte Poltik die eigenen Interessen betonen und durchsetzen. Gemeint ist die politische Entwicklung, die mit der rechtspopulistischen Partei Vox verbunden wird.

Es fanden Performances statt und es wurde derer gedacht, die Opfer von Gewalt an Frauen wurden. In Spanien sind es seit der Zählung im Jahr 2003 1028 Frauen, die Opfer tödlicher Gewalt wurden.

Die Frauenbewegung betonte, man müsse verschiedene Formen der Gewalt definieren: die instituionale, die wirtschaftliche, die Gehaltsunterschiede, sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz und Armut, die unter Frauen gehäuft vorkomme, so Sandra Serra.

Die Organisation besteht seit einem knappen Jahr und hat sich zum Ziel gesetzt, Belange unter Frauen transparent zu machen. Um die zwanzig Untergruppen der verschiedenen Gemeinden vereint die Organisation.

Comments

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

frank / Hace 7 days

Danke.Auf die geistreichen Kommentare unserer allseits beliebten carmen und bluelion habe ich schon gewartet.Ich habe in keinsterweise die Demo kritisiert, sondern auch auf die Gegenseite aufmerksam gemacht.Schlecht lesen könnt ihr beiden ja bekanntlich gut.Zum Thema Statistik: Welcher Mann geht damit in die Öffentlichkeit???Dunkelziffer auf beiden Seiten eh deutlich höher.Zumal vertrete ich nur meine Meinung, genauso wie ihr beiden....

bluelion / Hace 10 days

@frank. Angesichts 1028 getöteter Frauen in Spanien halte ich Ihren post als das dümmste, was ich seit langem gelesen habe.

MK / Hace 10 days

Gewalt in Paarbeziehungen ist zu 95% Gewalt, die vom Mann ausgeht und Frauen schlagen. In 5% der Fälle sind es Frauen. Damit überwiegt die männliche Gewalt.

Gleichberechtigung gibt es hier nicht!!!

Carmen / Hace 10 days

@frank: Ach du armer Kerl, wirst du immer noch von deiner Frau geschlagen?

frank / Hace 10 days

Wann gehen eigentlich Männer gewaltbereiter (Ehe-)Frauen auf die Straße ? In allen Bereichen wird nach Gleichberechtigung gerufen, wo ist sie hier ??