Palmas Feuerwehr rettet Pferd aus Grube

| | Palma |
Das Pferd konnte von der Feuerwehr aus seiner misslichen Lage befreit werden.

Das Pferd konnte von der Feuerwehr aus seiner misslichen Lage befreit werden.

Foto: Feuerwehr

Die Feuerwehr hat am Mittwoch ein Pferd gerettet, das in Palma in eine Grube gestürzt war und sich nicht mehr aus eigener Kraft befreien konnte. Der Vorfall ereignete sich in den Morgenstunden im Stadtteil Secar de la Real im Norden der Inselhauptstadt.

Auch eine Tierärztin wurde herbeigerufen, um das Pferd zu beruhigen und die Feuerwehrleute bei den Rettungsmaßnahmen zu unterstützen. Mit Hilfe von Seilen konnte das Tier schließlich aus seiner misslichen Lage befreit werden.

Comments

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Currently there are no comments.