In der Adventszeit müssen Autofahrer mit mehr Alkoholkontrollen rechnen. | Archiv

7

Die spanische Verkehrsbehörde (DGT) intensiviert ab sofort die Alkoholkontrollen im Straßenverkehr. Spanienweit sollen täglich bis zu 25.000 Personen in die Testgeräte blasen. Besonders in den letzten zehn Tagen vor Weihnachten muss überall und zu jeder Tages- und Nachtzeit mit Kontrollen gerechnet werden, so die DGT.

Ähnliche Nachrichten

Drogen- und Alkoholkonsum sind für ein Drittel aller Verkshrsunfälle auf spanischen Straßen verantwortlich. 19 Prozent aller im Straßenverkehr tödlich Verunglückten hatten Alkohol oder Drogen im Blut. (cze)