Werte auf Mallorca dreimal so hoch wie in Deutschland

| |
Man kann sich an die Küste setzen, sich sonnen und sonstigen Spaß haben.

Man kann sich an die Küste setzen, sich sonnen und sonstigen Spaß haben.

Foto: Ultima Hora

Nach dem Sturm, der auf Mallorca diverse Schäden verursacht hatte, beruhigt sich das Wetter zusehends. Die Wetteragentur Aemet rechnet mit viel Sonne und weiterhin ungewöhnlich hohen Temperaturen an Weihnachten und auch danach.

20 Grad bei wenig Wind sind am Mittwoch und Donnerstag durchaus drin, nachts gehen die Temperaturen auf 9 Grad zurück. Mit einem dergestalt traumhaften Winterwetter wird auch an Silvester gerechnet.

In Deutschland ist es derweil teilweise regnerisch bei 6 bis 7 Grad. (it)

Schlagworte »

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Metti / Vor 10 Monaten

Vicci: es kommt auf die Bauweise an. Ich lebe seit 93 hier. Haus ist gut Isoliert. Heizkosten halten sich in Grenzen. Die Feuchtigkeit ist das, was es ausmacht, was hier die Kälte anders macht. Majorcus: Deine Ansichten sind hier allseits bekannt...

Hajo Hajo / Vor 10 Monaten

Vicci@ das Problem der feuchten Räume gibt es in allen Süd-Ländern mit hoher Luftfeuchtigkeit. Da hilft einerseits Insolation der Wände durch die passenden Materialien und andererseits eine gut funktionierende Heizung. Die Temperatur sollte etwa 16 Grad nicht unterschreiten, ab der die Feuchtigkeit an den Wänden kondensiert. Diejenige Lufttemperatur, die dafür nicht unterschritten werden darf, bezeichnet man in der Bauphysik als Taupunkt. -- Achtung Schimmelgefahr !!!

Majorcus@ Wie dämlich sind Sie eigentlich? Hören Sie kein Inselradio oder besitzen Sie keinen Fernseher um die Wetterberichte zu erfahren? Ausserdem gibt es Apps für das Wetter auf dem Handy. Such für den Rechner. Geben Sie einfach eine Stadt in Oberbayern oder Bayersichen Wald oder Salzburger Land ein, falls Sie überhaupt wissen WO das ist, dann erfahren Sie, dass es jetzt gerade 1 Grad ist und morgen Schnee fällt. Föhn ist in Bayern ein Wetterphänomen, ein Fallwind der bis 150 km/h schnell sein kann, den es immer schon gab und das davon viele Menschen Migräne bekommen, oder ihre OP-Narben fühlen oder Rheumatiker Schmerzen haben. An der Adria gibt es was ähnliches, z.B. die gefürchtete Bora.

Saharastaub bringt am Wochenende Blutregen nach ...https://www.daswetter.com › Nachrichten › Wissenschaft....14.06.2019 - Es regnet Blut! Nein, nicht wirklich, sonders nur im übertragenen Sinne. Am Wochenende wird Saharastaub aus der Atmosphäre ...

Vicci / Vor 10 Monaten

Ja, liest sich doch gut für diejenigen, die nicht auf der Insel sind, aber dafür ist es auch dreimal so feucht in den Häusern, auch noch heute in vielen Neubauten ( ich wohne in einer Neubaufinca ) keine Heizung, nur ein Loch an der Decke für einen Ofenanschluss. Die unangenehmste Kälte kommt aber vom Boden, weil nichts isoliert ist. Weitere so kalte und regnerische Winter treiben die Heizkosten enorm in die Höhe, egal mit was geheizt wird.Und es wird sicher in weiterer Zukunft keiner mehr gewillt sein, bei dem hohen Miet Niveau auch noch eine Heizung einzubauen, oder Öfen zu kaufen.Ich habe alle Variationen durch ausser heizen mit Peletts, dafür müsste ich einen Ofen selbst kaufen, und auch dafür Platz haben, der fehlt. Egal ob elektrisch , mit Holt , Gas, oder Heizöl, ich habe noch nie so gefroren in den Wintermonaten wie auf Mallorca. Und selbst die Schweiz, Österreich und Schweden wo es kalt ist und viel Schnee liegt haben mir diese Temperaturen nichts ausgemacht. Wahrscheinlich habe ich auf Mallorca vergessen den Schneeanzug an zu ziehen, draussen ist es wärmer, aber wer kann sich den ganzen Tag nur an die Sonne setzen, um nicht zu frieren?

Majorcus / Vor 10 Monaten

@Oberbayern: Würden Sie uns bitte Ihre Quellen und Daten offenlegen, damit man Ihre Beurteilung, es handele sich um keine Auswirkungen des menschenverursachten Klimawandels, inhaltlich nachvollziehen kann?

Oberbayern / Vor 10 Monaten

3mal so hoch? Heute um 6 waren es - 2 Grad bei uns. Vorige Woche bei Föhnsturm 18 Grad und Staub aus der Sahara was immer wieder vorkommt. An der Costa del Sol und Costa Blanca mehrmals im Jahr. Ist also nichts besonderes. Mit Klimawandel hat das auch nichts zu tun.

Majorcus / Vor 10 Monaten

@winfried: Was ist Ihre Glaskugel schlau. Möglicherweise erschließt es sich Ihnen nicht, dass die Formulierung tatsächlich nicht gut ist - aber für ...

winfried / Vor 10 Monaten

Was sind Sie vielleicht schlau, alle anderen wissen aber was gemeint ist.

Sven / Vor 10 Monaten

Auch wenn 20 ungefähr 3 x 7 ist, ist die Überschrift des Artikels physikalisch unsinnig. Die Null unserer Celsius-Temperaturskala iat nämlich willkürlich bei der Temperatur festgesetzt worden, bei der Wasser gefriert. Die in Amerika übliche Fahrenheit-Skala ist anders verankert. Eine Aussage der Form "dreimal so warm wie" darf aber nicht von der gewählten Skala abhängen.