Zeltplatz auf der Victòria-Halbinsel ausgebucht

|
Besonders bei Schulklassen beliebt: Das Zeltlager auf der Halbinsel La Victòria im Norden der Insel.

Besonders bei Schulklassen beliebt: Das Zeltlager auf der Halbinsel La Victòria im Norden der Insel.

Foto: P. Pellicer

Das Zeltlager auf der Halbinsel Victoria im Norden Mallorcas weist Rekordreservierungen für die kommende Saison 2020 auf. Das von IB Jove betriebene Areal galt während der Francozeit als "Wiege der Falangenjugend". Die Monate Juni und Juli sind bereits ausgebucht.

Mit ein Grund für die sehr guten Zahlen ist die vorübergehende Schließung der angrenzenden Jugendherberge im vergangenen Jahr. Die Jugendherberge befindet sich aktuell im Umbau. Die Fassade wird erneuert und es wird für mehr Barrierefreiheit gesorgt. Geplant ist die Wiedereröffnung für die Saison 2021.

Sebastià Lliteres, Leiter von IB Jove, sieht die vorübergehende Schließung der Jugendherberge jedoch nicht als alleinigen Grund für die guten Belegzahlen des Campingplatzes, sondern auch die Erweiterung und Verbesserung des Zeltplatzareals.

Aufgrund des starken Bedarfs half die Guardia Civil im vergangenen Sommer mit Zelten und Decken aus. Die bisherigen 210 Plätze wurden auf 270 erhöht, mit dem Ziel, diese bei Bedarf auf 336 auszubauen.

Der Bereich für die Mahlzeiten wurde überdacht, um auch eine Belegung in den kühleren Monaten zu ermöglichen. Weitere Verbesserungen sind eine eigene Küche und Kletterzone.

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.