Sant Llorenç fordert Unwetter-Maßnahmen

|
An den Brücken soll sich etwas tun.

An den Brücken soll sich etwas tun.

Foto: J. Socies

Das Rathaus von Sant Llorenç auf Mallorca fordert vom mallorquinischen Inselrat, dass dieser die Bauprojekte vorzieht, die die Folgen kommender Unwetter mildert.

In einem Schreiben hat die Gemeindeverwaltung jetzt darauf gedrängt, dass vier Vorhaben umgesetzt werden, die im vergangenen Oktober für Sant Llorenç vorgestellt worden waren. Das Unwetter vom 20. Januar habe gezeigt, dass dringend Maßnahmen ergriffen werden müssen.

Es handelt sich um die Verbreiterung von Bachläufen und Brücken, damit diese weniger anfällig sind bei großen Regenmassen.

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.