Züge und TIB-Busse werden verstärkt desinfiziert

| |
Züge werden vor der ersten Abfahrt desinfiziert.

Züge werden vor der ersten Abfahrt am Morgen desinfiziert.

Foto: Govern Balear

Als eine weitere Maßnahme gegen die Ausbreitung des Coronavirus werden die Bahnen und die rot-gelben TIB-Busse auf Mallorca verstärkt desinfiziert. Die Balearen-Regierung hat ein entsprechendes Video getwittert.

Die Desinfektionsmaßnahmen sollen in den kommenden Tagen noch intensiviert werden, wie das Verkehrsministerium bekanntgab. Minister Marc Pons bedankte sich in einem Tweet für die Arbeit der Mitarbeiter der öffentlichen Nahverkehrsunternehmen.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Majorcus / Vor 3 Monaten

@Metti: Das Robert Koch Institut ist eine obere Bundesbehörde, daher politisch genehm besetzt - dort werden Informationen verspätet veröffentlicht und wichtige Vergleichszahlen mit Singapur, Japan und Süd-Korea gar nicht veröffentlicht ... Erinnern Sie sich an Dr. Hans-Georg Maaßen, der war auch Chef einer oberen Bundesbehörde - unbequem & entsorgt ...

Majorcus / Vor 3 Monaten

Desinfektionsmittel gehört jetzt erst mal in die Krankenhäuser - viele Einkäufe kann man genau so waschen, wie die Hände - oder ein paar Tage stehen lassen ...

Metti / Vor 3 Monaten

Na Sabine, du fährst ja voll drauf ab, auf das Thema, mein lieber man. Halte dich an die Fakten des Robert Koch Institut. Du bist damit jemand, der auf jede Panikmache reagiert....

Sabine / Vor 3 Monaten

Und weil es wichtig ist, noch einen Link dazu. Die Wissensachaftlewr der Ruhr Universität Bochum kommen zu dem Ergebnis, dass das Virus sogar 9 Tage auf Oberflächen überleben kann:

https://news.rub.de/wissenschaft/2020-02-07-medizin-wie-lang-coronaviren-auf-flaechen-ueberleben-und-wie-man-sie-inaktiviert

Sabine / Vor 3 Monaten

Hier noch eine Studie dazu:

https://www.medrxiv.org/content/10.1101/2020.03.09.20033217v1.full.pdf

Jede Türklinke, jede Fahrstuhltür etc. sind also Infektionsherde. Nur sagt es den Leuten auf den Balearen niemand. Und immer daran denken, es gibt auch bösartige Menschen:

https://www.youtube.com/watch?v=-ASCNZRnDwk

Hans B / Vor 3 Monaten

das ist schön, sollte man unabhängig von corona immer machen!

Sabine / Vor 3 Monaten

Dies ist ja dann wohl als offizielles Eingeständnis zu betrachten, dass das Virus auch außerhalb des menschlichen Körpers auf Oberflächen überleben kann. In der Tat kann es das bis zu 5 Tagen. Ich frage mich, warum man die Leute nicht offiziell darüber informiert. Ist ja wohl klar was das für Auswirkungen hat, z.B. im Supermarkt wo jeder alles antatscht, beim Geldwechsel, aber auch in allen anderen Bereichen des öffentlichen Lebens. Infos der Balearenregierung dazu: Nach meiner Kenntnis null!