Deutscher Katamaran vor Port d'Andratx gestoppt

| |
Blick auf den Katamaran.

Der Katamaran in der Cala Egos.

Foto: Ultima Hora

Die Guardia Civil hat wegen des coronabedingten Alarmzustandes in Spanien die Einfahrt eines deutschen Katamarans in den Hafen von Andratx im Südwesten von Mallorca verhindert. Das zwölf Meter lange Boot kam am Dienstag aus Griechenland, wie am Donnerstag bekannt wurde. Jetzt muss die Vertretung der spanischen Zentralregierung noch ihr Okay geben.

Der Katamaran ankert derzeit an der im Sommer von vielen Urlaubern besuchten Cala Egos.

Der deutsche Besitzer ist Resident auf Mallorca und dürfte in normalen Zeiten problemlos in der Bucht von Andratx festmachen. (it)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.