Auf der Autobahn von Palma Richtung Flughafen wird recht häufig kontrolliert. | Alejandro Sepúlveda

1

Zu Beginn der Ostertage wird die Polizei auf Mallorca die Kontrollen von möglichen Verstößen gegen die Ausgangssperre weiter intensivieren.

Ziel der Maßnahme ist vor allem, zu verhindern, dass Bürger der Balearen-Metropole Palma versuchen, die Feiertage an ihrem Zweitwohnsitz auf dem Land oder an der Küste verbringen – wozu das frühlingshafte Wetter geradezu einlädt.

Ähnliche Nachrichten

Polizeisprecher Francisco Molina äußerte sich grundätzlich zufrieden über das Verhalten und die Solidatität der meisten Palmesaner. Er meinte aber auch: "Wir wollen daran erinnern, dass der Weg, die Verbreitung des Virus zu verhindern ist, zu Hause zu bleiben. So schützt man sich und so schützt man andere."