Das ist momentan wegen Corona noch gar nicht erlaubt. | Ultima Hora

1

Polizisten der Guardia Civil haben zwischen Pollença und Port de Pollença im Norden von Mallorca zwei Sportradler verfolgt, die die Ausgangssperre verletzt hatten. Das teilte das "bewaffnete Institut" am Dienstag mit.

Die Sportler waren am Sonntag von den Ordnungshütern erspäht worden. Sie versuchten zu fliehen, wurden aber von den Beamten eingeholt. Jetzt drohen ihnen Geldstrafen.

Auf Mallorca gilt wegen der Coronakrise seit dem 15. März der sogenannte Alarmzustand. Es ist bis auf Weiteres nur in Ausnahmefällen erlaubt, sich im Freien aufzuhalten.