Zwei neue lokale Corona-Ausbrüche auf Mallorca und Ibiza

| | Mallorca |
Blick auf das Krankenhaus Son Espases.

Blick auf das Krankenhaus Son Espases.

Foto: Ultima Hora

Auf Mallorca und Ibiza sind in den vergangenen Tagen zwei kleinere Corona-Ausbrüche verzeichnet worden. Laut den Gesundheitsbehörden sind in Palma fünf Personen betroffen. Der erste Patient hatte unlängst mit Symptomen das Gesundheitszentrum des Stadtteils La Vileta aufgesucht. Danach wurden vier weitere Kontaktpersonen schnell festgestellt, die in verschiedenen Stadtteilen wohnen.

Der zweite Ausbruch umfasst sieben Personen und wurde auf der Nachbarinsel Ibiza registriert. Bereits am Freitag war der erste Fall bekanntgeworden. Ein Mann wurde in der Klinik Nuestra Señora del Rosario positiv getestet. Danach kontaktierte man am Samstag drei weitere Kontaktpersonen mit Corona. Am Montag kamen noch einmal drei hinzu. Fünf dieser Personen gehören zu einer Familie.

Der bislang größte Ausbruch war vor einigen Wochen im Problemviertel Son Gotleu in Palma festgestellt worden. Dort waren elf Personen einer Familie betroffen. (it)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Ulrike / Vor 1 Monat

mich würden mal die genauen Zahlen der Erkrankten interessieren. Wieviel auf Mallorca noch erkankt sind und wieviele davon Touristen sind. Da erfährt man nix. Sehr seltsam. Seit die Touristenflieger wieder landen ist Corona hier anscheinend verschwunden. Toll, oder?

Alex / Vor 1 Monat

Wenn ihr meint dass Touristen weg bleibt sollen, dann müsst ihr auch bereit sein auf das Geld zu verzichten. Wir buchen immer 1 Jahr voraus. Finca kostet dieses Jahr 6800 Euro. Wenn wir jetzt storniert, dann bekommen wir nur 600 Euro zuzurück. Der Finca Besitzerwill halt sein Geld haben. Deswegen Mallorca wir kommen

Majorcus / Vor 1 Monat

Zum Glück verteilen sich die infizierten Todesmutigen (alias Urlauber) nach Abreise wieder über ganz Europa - Ischgl 2.0 - zum Schaden der Wirtschaft in deren Heimatländern & der Menschen ...