Palma de Mallorca rüstet Polizei-Aufgebot in der Stadt deutlich auf

| | Mallorca |
Lokalpolizisten in Palma.

Lokalpolizisten in Palma.

Foto: CAIB

Die Lokalpolizei von Palma de Mallorca wird in der Stadt schon bald ihr Aufgebot an Beamten deutlich verstärken. 120 zusätzliche Kräfte kommen zum Einsatz, wie am Donnerstag offiziell mitgeteilt wurde.

Der Großteil davon, nämlich 70, wird im Umkreis der Plaça d'Espanya, der Plaça Major, der Kathedrale und auch an Stränden arbeiten.

Für diese Verstärkungsaktion in den Sommerwochen stehen der Stadt 714.000 Euro zur Verfügung. Damit ist es ratsam, sich strenger an Vorschriften wie etwa die Masken-Regeln Masken-Regeln zu halten. (it)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Majorcus / Vor 2 Monaten

@Schmidt: "Man will also unterdrücken" - Sie waren offensichtlich noch nie auf der Insel, geschweie denn an der PdP bei Bierkönig oder Megapark ...

rocco / Vor 2 Monaten

An der Schinkenstraße hätte 1 Polizist gereicht - aber zu Anfang, nicht erst, als dort 100 Gäste aufgelaufen waren. Aber da war 0 Polizist und deshalb war das so wie es gewesen ist. Und nun kommt die Verstärkung (an anderer Stelle), allerdings ein bisschen verspätet... Geld scheint ja noch nicht knapp zu sein - und was ist, wenn es knapp wird ? 0 Polizist. Mangelverwaltung - immer zur richtigen Zeit am richtigen Ort - dann muss die Stadtverwaltung auch noch mehr Sonnenbrillen sponsoren.

frank / Vor 2 Monaten

@ina.Gut und treffend geschrieben.Aber das hier ist das MM und nicht die MZ.

Schmidt / Vor 2 Monaten

Wer nicht schon paranoid war wird es jetzt. 120 Beamte mehr trotz weniger Besucher. Man will also unterdrücken. Das wirkte schon vorher wie ein Polizeistaat. Gehen in diese Arbeitsbeschaffungsmassnahme die über 100 Millionen aus Brüssel? Sorry, aber so stelle ich mir weder Urlsub noch einen Daueraufenthalt vor.

ina / Vor 2 Monaten

Der letzte Kommentar ist absolut unnötig liebe MZ. Soviel zum Thema Gehorsam....bei euch scheint keiner selbstständig denken und schreiben zu dürfen.....schade. Wie wäre es mal mit folgendem titel: immer mehr Menschen auf Mallorca verlieren ihr Dach über dem Kopf uns bekommen von dem Staat gar keine Unterstützung?Viele gehen aktuell zurück in ihr Heimatland und sind zutiefst enttäuscht von Spanien.