Wachteln und Turteltauben dürfen auf Mallorca wieder gejagt werden

| | Mallorca |
Das Fleisch der Turteltaube gilt als Feinschmeckerspezialität.

Das Fleisch der Turteltaube gilt als Feinschmeckerspezialität.

Foto: Ultima Hora

Auf Mallorca hat an diesem Wochenende die Jagdsaison für Wachteln und Turteltauben begonnen. Bis Ende September dürfen die Jäger auf die Pirsch gehen.

Dieses Ende der Schonzeit verärgert die Tierschützer, denn nach ihren Angaben nahm die Zahl der Turteltauben in ganz Spanien in den vergangenen Jahren um 32 Prozent ab. Bei den Wachteln handele es sich sogar um 61 Prozent. Die spanische Gesellschaft für Ornithologie forderte deswegen ein Ende der Jagd.

Wachteln und Turteltauben sind auf Mallorca in größerer Zahl seit vielen Jahrzehnten vertreten und werden auch als Nahrung geschätzt. (it)

Zum Thema

Schlagworte »

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Majorcus / Vor 1 Monat

Was sind das nur für Menschen, die zum Spaß so schöne und niedliche Tiere erschießen? Mit natürlichen Fress-Feinden könnte der Bestand ebenso im Gleichgewicht gehalten werden.

petkett / Vor 1 Monat

Die Wachte ist ein Hühnervogel und wird gezüchtet, geschlachtet und verzehrt, genau wie Hähnchen und Artgenossen.

Miguel / Vor 1 Monat

Bei mir hat der Bestand zugenommen. Leider auch die Jäger. Das mögen unsere Hunde nur gar nicht.