Spektakuläres Foto vom Unwetter auf Mallorca

| Port de Sóller, Mallorca |
So ging das Unwetter über Port de Sóller nieder.

So ging das Unwetter über Port de Sóller nieder.

Foto: Guillem Raja Mayol / Hafenbehörde

"Gibt es etwas schöneres als die Kraft der Natur?" Mit dieser Frage als Headline hat die balearische Hafenbehörde auf Twitter ein spektakuläres Foto vom Unwetter in Port de Sóller an vergangenen Dienstag veröffentlicht. Von einem Hügel aus geknipst sind darauf nicht nur die Hafenbucht sondern auch dunkle Wolken sowie Blitze zu sehen. Es stammt von dem Fotografen Guillem Raja Mayol.

"Der Leuchtturm von Cap Gros, der offenbar direkt von einem der Blitze getroffen wurde, kam zum Glück nicht zu Schaden", schreibt die Behörde. Bei dem Unwetter, dem zweiten innerhalb von zehn Tagen, kam es insbesondere im Tramuntana-Gebirge zu einigen Zwischenfällen, darunter Felsstürze und entwurzelte Bäume. (red)

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

BHW / Vor etwa 1 Jahr

"Von einem Hügel aus geknipst". Geknipst: Zutreffende Bezeichnung für dieses Amateurfoto.

Majorcus / Vor etwa 1 Jahr

clickbait - so arbeitet man an echter Reputation ...

Jonas / Vor etwa 1 Jahr

Tolles Foto - wirklich! Scheiss Überschrift - wirklich! Ist für MM jetzt schon jedes Gewitter ein "Unwetter"? Wenn ein Gewitter schon ein "Unwetter" ist, wie nennt man denn das, was vor zwei Jahren u.A. Sant Llorenç des Cardassar hat absaufen lassen? Eine Qualitätsoffensive bei MM ist längst mehr als überfällig - wirklich!