So sieht Jopp aus. | Ultima Hora

1

Am Flughafen von Palma de Mallorca hat sich ein veritables Hundedrama ereignet. Wie die MM-Schwesterzeitung Ultima Hora am Dienstag berichtete, entfleuchte einer einreisenden Frau vor einigen Tagen ein reinrassiger "Rater"-Hund. Diese Tiere stammen von der Insel und waren früher für die Jagd von Ratten verwendet worden.

Dem Bericht zufolge trieb sich die Kreatur namens Jopp Zeugenaussagen zufolge vor einigen Tagen zunächst entlang der Flughafen-Autobahn herum und schaffte es dann sogar ins Dorf Sant Jordi. Jopp wurde angeblich aber auch in Portitxol und sogar nahe der Manacor-Einfallsstraße in Palma gesichtet.

Am Dienstagnachmittag wurde bekannt, dass der Hund gefunden wurde, und zwar unversehrt in der Nähe der Bleibe seines Frauchens im Viertel El Molinar.

Ähnliche Nachrichten

(Aktualisiert um 17:09 Uhr)