Im Innern von Restaurants darf man ab Donnerstag nicht mehr speisen.

10

Auf Mallorca werden aufgrund der neuen Bestimmungen viele Bars und Restaurants dicht machen müssen. Das haben die Vertreter von CAEB-Restauración und PIMEM bekannt gegeben. Ab diesen Donnerstag ist nämlich die Nutzung von Innenräumen in Lokalen vorerst verboten. Bis zum 28. Dezember dürfen nur noch auf Außenterrassen Speisen und Getränke konsumiert werden.

Viele bekannte Lokale wie Es Cruce, Ca'n Torrat, Ca'n Pedro, Casa Jacinto, Los Patos oder Buscando el Norte müssen wegen der neuen Restriktionen daher zeitweise schließen. Nach Angaben der balearischen Gastronomieverbände haben rund 4000 Betriebe auf der Insel keine Terrasse.

Einige Restaurants disponieren um und bieten Speisen auch zur Abholung oder in Form eines Lieferservices an. Andere Lokale haben bereits angekündigt, ihre Pforten bis Ende Februar zu schließen.

Ähnliche Nachrichten

Auch Hotels müssen sich den neuen Vorschriften fügen. So dürfen Speisen und Getränke in Restaurants von touristischen Unterkünften ebenfalls nur auf Außenterrassen serviert werden. Laut Angaben des Präsidenten des Hotelverbandes von Palma de Mallorca und Cala Mayor, Javier Vich, sind derzeit in der Inselhauptstadt 23 Hotels geöffnet. Lediglich 15 Prozent der Betten sind derzeit belegt.