Volle Straße im vorweihnachtlichen Palma. | Ultima Hora

11

Die Polizei auf Mallorca behält sich vor, angesichts der jüngst angekündigten Restriktionen notfalls zu volle Straßen zu räumen. Betroffen davon könnten nach offiziellen Angaben folgende Straßen und Plätze sein: Boulevard Borne, Rambla, die Fußgängerzone Sant Miquel und die Plaça Major.

Außerdem wurden weitere Einschränkungen bekannt: Die Bars in den großen Märkten wie Olivar, Santa Catalina oder Pere Garau dürfen zwischen dem 16. und 28. Dezember nur Speisen und Getränke zum mitnehmen anbieten. In öffentlichen Bussen dürfen zwar 100 Prozent der Sitzplätze belegt werden, aber es können nur 50 Prozent der üblichen Fahrgäste stehen.

Ähnliche Nachrichten

Am Montag war bekanntgegeben worden, dass die nächtliche Ausgangssperre am Heiligen Abend und am ersten Weihnachtsfeiertag ebenfalls schon um 22 Uhr beginnt. Nur noch die Terrassen der Restaurants dürfen betreten werden, vor Feiertagen müssen diese bereits um 18 Uhr schließen.