Der Ort flößt Angst ein. | Ultima Hora

9

Ein Fußgängertunnel in Palma de Mallorca ist zu einem von Gewalt beherrschten Ort mutiert. Deswegen beschloss die spanische Nationalpolizei nach Medienberichten vom Donnerstag, diesen in den Medien schon als "Horror-Tunnel" bezeichneten Ort nahe der Bahn-Station Verge de Lluc schärfer zu bewachen.

Anwohner hatten sich in den vergangenen Monaten über zunehmenden Vandalismus und vermehrte Unsicherheit und aggressives Verhalten beschwert. Vor allem Jugendliche verhalten sich den Angaben zufolge in dieser Gegend auffallend aggressiv.

Ähnliche Nachrichten

Kriminelle junge Männer haben sich in schlechten Vierteln von Palma in den vergangenen Jahren zu einem ernsten Problem entwickelt. Auch Jugend-Banden bildeten sich wiederholt.