Junger Mann stirbt bei Frontalzusammenstoß auf Mallorca

| | Mallorca |
Blick auf die Unfallstelle.

Blick auf die Unfallstelle.

Foto: Ultima Hora

Bei einem schweren Autounfall in der Nähe von Porto Cristo im Osten von Mallorca ist am Montag ein 25-jähriger Mann ums Leben gekommen. Laut dem Notdienst 061 stießen zwei Autos frontal auf der Verbindungsstraße nach Manacor zusammen. Ein weiterer 19-jähriger Fahrer wurde schwer verletzt.

Auch ein drittes Fahrzeug wurde bei dem Crash beschädigt, deren Fahrerin kam mit dem Schrecken davon.

Der Unfall ereignete sich am frühen Morgen gegen 6.30 Uhr. Der aus S'Illot stammende 25-Jährige war in Richtung Manacor unterwegs, als er aus noch ungeklärter Ursache mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zusammenstieß. Bei dem 19-jährigen anderen Fahrer handelt es sich um einen Raumpfleger, der nach Porto Cristo fuhr. (it)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.