Der Rettungshelikopter "Cuco" der Guardia Civil. | Ultima Hora

1

Beamte der Guardia Civil haben am Samstag am Puig de Massanella in der Serra de Tramuntana auf Mallorca eine verirrte junge Wanderin retten müssen. Die 17-Jährige wies nach einer Pressemitteilung bereits Unterkühlungserscheinungen auf.

Sie war mit anderen Wanderern unterwegs, blieb dann aber von der Gruppe isoliert. Die Spezialisten der Guardia Civil fanden sie dann nach einer fünfstündigen Suche.

Ähnliche Nachrichten

Ebenfalls am Samstag wurden vier völlig erschöpfte Wanderer im Torrent de Mortitx geortet. Sie wurden mit Hilfe des Helikopters "Cuco" aufgespürt und zu ihrem Fahrzeug gebracht. Die Personen brauchten keine ärztliche Hilfe.