Motorradfahrer stirbt bei Frontalzusammenstoß auf Mallorca

| Mallorca |
Die Guardia Civil muss die Unfallursache herausfinden.

Die Guardia Civil muss die Unfallursache herausfinden.

Foto: Ultima Hora

Bei einem schweren Unfall auf der Tramuntana-Transversale Ma-10 auf Mallorca ist am Donnerstag ein Motorradfahrer ums Leben gekommen. Der erst 16-Jährige stieß gegen 11.15 Uhr frontal mit einem Lastwagen zusammen.

Der Unfall ereignete sich am Kilometer 81 zwischen den Orten Banyalbufar und Esporles. Die Ursache ist noch unklar.

Es handelt sich um den zweiten Unfalltoten im neuen Jahr auf Mallorca. (it)

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.