Ein Polizist mit dem Papagei namens Pepa. | Ultima Hora

5

Die spanische Nationalpolizei muss auf Mallorca gelegentlich auch wegen kurioser Anlässe ausrücken. Am Donnerstag sperrten Einsatzkräfte zeitweise einen Abschnitt der Ausfallstraße Manacor in Palma, um einen entwichenen Ara-Papagei einzufangen.

Der auffallend große Vogel mit dem Namen Pepa flog dort immer wieder in niedriger Höhe und beunruhigte Passanten und Anwohner. Den Polizisten gelang es nach einiger Zeit, das Tier einzufangen. Sie hatten sich dicke Handschuhe überzogen, um gegen Bisse gewappnet zu sein. Das Tier wurde am Ende dem rechtmäßigen Besitzer, einem Mann namens Paco, zurückgegeben.

Ähnliche Nachrichten

Ara-Papageien leben in größerer Zahl im südamerikanischen Amazonas-Dschungel. Es gibt blau-gelbe, aber auch rot-blaue Exemplare. Sie gelten als ausgesprochen beißfreudig, ihr Schnabel ist messerscharf.