Erweiterte Terrassen werden ab Dienstag wieder genutzt auf Mallorca

| Mallorca |
Barbesitzer informieren parkende Anwohner mit selbstgeschriebenen Schildern.

Barbesitzer informieren parkende Anwohner mit selbstgeschriebenen Schildern.

In der Inselhauptstadt Palma de Mallorca weisen nun Betreiber von Bars und Restaurants die Anwohner darauf hin, dass die Parkplätze, die zeitweise zur Terrassenerweiterung von Gastronomiebetrieben umfunktioniert wurden, ab kommenden Dienstag wieder von den Lokalen genutzt werden. Während der Schließung der Gastronomie hatten dort zwischenzeitlich wieder Autos parken dürfen.

Ab dem 2. März dürfen Restaurants und Bars auf der Insel ihre Außenterrassen bis 17 Uhr öffnen. Aufgrund der hohen Corona-Zahlen setzte die Balearen-Regierung am 13. Januar die Schließung der Gastronomiebetrieben durch. Lediglich Speisen und Getränke zur Selbstabholung oder in Form eines Lieferservice durften angeboten werden.

Seit Beginn der Corona-Pandemie konnten Lokale wegen der Sicherheitsbestimmungen und der daraus resultierenden geforderten Mindestabstände von Tischen und Stühlen, Parkplätze nutzen, um ihre Außenterrassen zu erweitern. Dies war von vielen Lokalen angenommen worden. (cg)

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.