Terrassenöffnung auf Mallorca sorgt nicht für Umsatzrekorde

| Mallorca |
Zurzeit dürfen gastronomische Betriebe ihre Gäste nur auf den Terrassen bedienen. Die Innenräume bleiben geschlossen.

Zurzeit dürfen gastronomische Betriebe ihre Gäste nur auf den Terrassen bedienen. Die Innenräume bleiben geschlossen.

Foto: Pilar Pellicer

Seit der Wiedereröffnung der Gastro-Terrassen auf Mallorca am vergangenen Dienstag hat es offenbar keinen überwältigenden Ansturm auf Restaurants, Bars und Cafés gegeben. Das geht aus einer Umfrage hervor, die der Verband der kleinen und mittleren Unternehmen auf Mallorca, Pimem, gemacht hat.

Demnach haben 85 Prozent der gastronomischen Betriebe ihre Terrassen geöffnet, 15 Prozent nicht.

Von den Lokalen, die nun wieder draußen Gäste bewirten, vermelden 41 Prozent keine nennenswerten Umsätze, bei 35 Prozent laufe es durchschnittlich und 24 Prozent der Wirte sprechen von einem guten Geschäft.

Pimem hat erneut gefordert, dass die Schließung der Innenräume von Bars, Restaurants und Cafés am Montag, 15. März, endet. Die Gastronomie sei ein strategischer Sektor, heißt es in einer Pressemitteilung. Unterstrichen wird die wirtschaftliche Bedeutung. Und auch die Tatsache, dass die meisten Lokale sich bisher streng an die jeweils geltenden Auflagen gehalten hätten, sei zu berücksichtigen.

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Roland / Vor 6 Monaten

Damit habe ich gerechnet. Wer setzt sich schon draußen mit Maske hin und kann nicht einmal ein Glas Bier/Wein ohne Essen bestellen.

Jesse James / Vor 6 Monaten

Die Armageddon macht auf und zu, mal drinnen und mal draußen, wie es ihr gerade gefällt. Oder wars die Pippi?

Michel / Vor 6 Monaten

Man muss sich halt was einfallen lassen 😀😛

https://m.youtube.com/watch?v=a3AXjUPcuDE

Carmen / Vor 6 Monaten

Die Menschen sind klüger als die Wirte glauben und möchten.

andi / Vor 6 Monaten

Mit positiven Rekorden ist auch zukünftig nicht zu rechnen. Leider.

Stefan Meier / Vor 6 Monaten

Die Mallorquiner sind offensichtlich zu weich oder nicht abgehärtet. In Valencia sind alle Terrassen gut gefüllt. In Valencia sitzt nie jeman drinnen, auch wenn es erlaubt ist.