Blick auf die Playa de Palma. | Ultima Hora

7

Der Bürgermeister von Palma de Mallorca, José Hila, schließt nicht aus, die Strände der Stadt bereits vor 21 Uhr zu sperren. Man verfüge dort noch nicht über Überwachungspersonal, sagte der sozialistische Politiker zur Begründung. Deswegen könne man nicht kontrollieren, ob sich dort größere Menschenansammlungen bildeten.

In den vergangenen Monaten hatten vor allem junge Leute entlegene Abschnitte von Stränden aufgesucht, um sich dort ungestört von der Polizei und ohne Masken zu treffen. Unter anderem solche Versammlungen ließen die Ansteckungen mit Corona nach oben schnellen.

Ähnliche Nachrichten

Die Strände auf den Balearen sind zwischen 21 Uhr und 7 Uhr geschlossen. Wer dort in dieser Zeit angetroffen wird, dem drohen hohe Bußgelder. Den einzelnen Gemeinden obliegt es, diesen Zeitrahmen auszuweiten.