So werden Balearen-Produkte in den Lidl-Märkten auf Mallorca präsentiert. | Lidl

10

Die Discounter-Kette Lidl hat in ihren Filialen auf Mallorca den Anteil lokaler Produkte in den vergangenen Jahren verdoppelt.

Der Anteil der Artikel von den balearischen Inseln ist in den Läden von 40 auf 80 angestiegen. Es handelt sich vor allem um Gemüse und andere Lebensmittel. So bekommt man zum Beispiel mallorquinische Kartoffeln, Ramallet-Tomaten, Käse, verschiedene Weine und Brotsorten.

Der Umsatz, den Lidl in den vergangenen fünf Jahren für die Insel-Erzeuger generiert hat, wird in einer Pressemitteilung mit 80 Millionen Euro beziffert.

Ähnliche Nachrichten

Und nicht nur auf Mallorca findet der Kunde Balearen-Produkte. Manche Artikel haben auch Einzug in das Sortiment von Lidl-Märkten in anderen europäischen Ländern gehalten. So kann man dank Lidl bestimmte Lebensmittel von den balearischen Inseln beispielsweise auch in Prag, London oder Berlin kaufen.